ICT-News Dach

Der neue große Vergleich der IT-Security-Anbieter für Deutschland ist da

Frank Heuer

Frank Heuer„Wannacry“ und „KRACK“ haben es in jüngster Zeit wieder gezeigt: IT-Security ist ein Thema, das einfach nicht vernachlässigt werden darf. Gleichzeitig zeigen schon diese beiden Beispiele, dass die Bedrohungen der IT-Sicherheit sehr vielfältig sind und unterschiedlichste Schwachstellen attackieren. Die Vielfalt der Angriffe gilt häufig sogar innerhalb einer Attacke: Neben technischen Angriffsflächen nutzen viele Angriffe auch ein besonders kritisches Einfallstor aus: den Anwender. Ein klassisches Beispiel dafür ist Phishing.

Aufgrund der differenzierten Anforderungen hinsichtlich IT-Sicherheit untersuchte ISG im aktuellen Vergleich der Security-Anbieter in Deutschland “ISG Provider Lens Germany 2018 – Security Services & Solutions” einen Mix bewährter Basisthemen sowie aktueller Trendthemen – beispielsweise SIEM und Pervasive & Predictive Security:

Marktsegmente Security

Abbildung: Untersuchte Marktsegmente im „ISG Provider Lens Germany 2018 – Security Services & Solutions“. Quelle: ISG Germany, 2017.

Auch mit Blick auf die immer häufiger ausgenutzte menschliche Schwachstelle hat ISG die Anbieter von IT-Security-Services untersucht. Unter anderem Managed Security Services, Beratung und Trainings können helfen, die Vorfälle durch menschliches Fehlverhalten bei ihren Kunden zu reduzieren. Erstmals betrachtet ISG die IT-Security-Services über alle Themenbereiche hinweg, da aus den oben geschilderten Gründen immer häufiger umfassende Lösungen gefragt sind. Selbstverständlich wurden die Anbieter nach ihren Zielgruppen nach Providern für Großunternehmen und für den Mittelstand differenziert.

Im Rahmen der unabhängigen ISG-Studie wurden über 80 Anbieter bewertet, die IT-Security-Produkte und / oder -Dienstleistungen im deutschen Markt offerieren. Weitere Informationen zur Studie – inklusive einer Liste der bewerteten Anbieter – finden Sie unter diesem Link. Falls Sie an den Ergebnissen oder deren Nutzung interessiert sind, schreiben Sie bitte an steffen.nolte@isg-one.com .

Beispielergebnisse: Pervasive & Predictive Security - Security meets Big Data

Lösungen für Pervasive & Predictive Security hat ISG in diesem Jahr erstmals in die Untersuchung einbezogen. Diese Lösungen tragen dem Bedürfnis nach umfassendem Schutz angesichts wachsender Bedrohungen für die zunehmend vernetzten IT-Systeme Rechnung. Es ist dabei für den umfassenden Schutz von fundamentaler Wichtigkeit, nicht nur Symptome, sondern den gesamten Lebenszyklus, von der Identifikation zu schützender Informationen bis zur Angriffsabwehr, abzudecken. Ziel von Pervasive & Predictive Security ist es, Cyber-Angriffe oder Bedrohungen zielgerichtet vorherzusagen, um diese adäquat abwehren zu können. Security profitiert dabei zukunftsweisend von Big-Data-Analysen.

Die folgende Abbildung zeigt die Positionierung der Anbieter von Produkten für Pervasive & Predictive Security in Deutschland:

Anbieter von Pervasive & Predictive Security

Abbildung: Positionierung der Anbieter von Pervasive & Predictive Security in Deutschland. Quelle: ISG Germany, 2017.