Überblick

Der Applikationsbereich zählt zu den wichtigsten Themen eines jeden Unternehmens. Nur darüber kann die IT geschäftsunterstützend eingesetzt werden. Wettbewerb, gesetzliche Auflagen, branchenspezifische Regulierungen und das Bestreben nach Effizienzsteigerung und Automatisierung stellen immer umfangreichere Anforderungen an die Unternehmen. Die zuverlässige Unterstützung  der immer komplexer werdenden Geschäftsprozesse stellen im Hinblick auf Funktionalität und Qualität immer höhere Anforderungen an die Anwendungen.

Die vom Business geforderte Innovationsgeschwindigkeit  verlangt nach qualifizierten Personalressourcen.  Die Komplexität der Anwendungen erfordert einen professionellen Support während des gesamten Lebenszyklus einer Anwendung. Seit Beginn der 80er Jahre hat sich der Scope der IT-Dienstleistungen ständig erweitert. Wo steht er heute? Welche Phasen im  Lebenszyklus einer Anwendung können heute mit welchem Umfang an Mitarbeit eines Unternehmens extern vergeben werden oder welchen Stand haben Application Services im Jahre 2016?

Unter dem Begriff „Application Services“ soll im Rahmen dieses Benchmarks die Vergabe von IT-Leistungen oder IT-Teilleistungen aus dem Lebenszyklus einer Anwendung verstanden werden. Dabei soll es keine Rolle spielen, ob es sich um eine Individualsoftware, ein anspruchsvolles Integrationsprojekt, um ein umfangreiches Customizing einer Standard-Software oder um Schnittstellenprogrammierung handelt.

Unabhängiger Research als Fundament für erfolgreiches Marketing

Für IT-Entscheider gilt es, im derzeitigen Marktumfeld die Orientierung zu behalten. Unabhängiger Research, der die Leistungsfähigkeit einzelner Service-Anbieter bewertet, unterstützt die CIOs bei ihren Planungen und Sourcing-Entscheidungen. Das Vertrauen der Anwender in die Integrität und Unabhängigkeit des „Application Services Vendor Benchmark“ bildet das Fundament für erfolgreiches Marketing auf Anbieterseite.

Das Vendor-Benchmark-Konzept der Experton Group ist seit Jahren ein Garant für die sichere IT-Anbieter-Auswahl im deutschsprachigen Raum und trägt somit den sich wandelnden Anforderungen des Marktes Rechnung, indem zu den wichtigsten IT-Themen jährlich neu aufgelegte und detailliert recherchierte Benchmark-Studien veröffentlicht werden. Etablierte Studien der Experton Group wurden von hunderten Unternehmen im Rahmen ihrer Strategiebildung und Herstellerauswahl genutzt. Gleichzeitig verwendet die Experton Group die Ergebnisse auch in eigenen Consulting-Projekten weiter.

Dem Projekt liegt folgender Zeitplan zugrunde: