ISG Provider Lens™ Study - Cloud Transformation/Operation Services & XaaS 2019

Überblick

Die zunehmende Cloud-Nutzung und der Reifegrad der Cloud-Industrie wirken sich verstärkt auf Unternehmen und Geschäftsmodelle aus; der Markt muss sich entsprechend anpassen. Für Unternehmen besteht die Gefahr der Obsoleszenz ihrer Systeme. Angesichts der breiten Einführung von as-a-Service-Angeboten müssen Cloud-Dienstleister und IT-Anbieter ständig erneut auf den Prüfstand gestellt werden, auch auf globaler Ebene.

 ISG sieht in der weiterhin starken Nachfrage im Bereich der digitalen Transformation einen treibenden Faktor für den Abschluss von Verträgen über Cloud-Produkte und -Services weltweit, inkl. Infrastructure as a Service (IaaS) und Software as a Service (SaaS). Der ISG Index™, der Geschäftsverträge weltweit verfolgt, verzeichnete im 1. Quartal 2018 Abschlüsse mit einem jährlichen Vertragswert von 12 Milliarden USD, eine Zunahme von 11 Prozent im Vergleich zum Vorquartal. Diese globalen Zahlen umfassen sowohl as-a-Service als auch traditionelles Sourcing durch Großunternehmen. Im Vergleich zum Vorjahr ging der jährliche Vertragswert von IaaS um 48 Prozent nach oben, bei SaaS waren es 18 Prozent. Dieses starke Wachstum im as-a-Service-Bereich lässt einen kontinuierlichen Wechsel hin zu digitalen Technologien erkennen, mit dem Ziel, die Kosten zu senken, die Produktivität der Entwickler zu steigern, die Reaktionsfähigkeit auf Geschäftsanforderungen sowie den Service für die Endanwender zu verbessern und letztlich Innovationen voranzutreiben

Erneut biete die diesjährige Cloud Transformation/Operation Services & XaaS ISG Provider Lens Studie einen detaillierten und differenzierten Überblick über wichtige ICT Security Anbieter.

Wenn Sie entsprechende Cloud Transformation/Operation Services & XaaS offerieren, freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme und aktive teilnahme am Research Prozess. Schreiben Sie uns dazu einfach eine Mail.

Timeline (DACH)

MilestonesBeginnEnde
Projekt Kick-OffApril 2018
Herstellerbefragung07.05.201807.06.2018
Sneak Previews03.09.2018
Bereitstellung der Studie18.10.2018
Presseveröffentlichung25.10.2018