ISG Provider Lens™ Study - Next-gen Application Development & Maintenance (ADM) Services 2019

Studie

Mit den ISG Provider Lens™ Archetype & Quadrant Research-Studien veröffentlicht ISG dedizierte Vergleiche der relevanten Angebote zu speziellen IT-Themen oder IT-Servicebereichen für mehrere Regionen (weitere Einzelheiten dazu im „IPL-Projektplan“). Die führenden Anbieter und Dienstleister werden hierbei nach einem transparenten Verfahren bewertet.

Diese Studien liefern IT-Anbietern und -Dienstleistern eine fundierte Informationsbasis zum Vergleich ihres Angebots mit den Wettbewerbern im jeweiligen Marktumfeld. Stärken und Schwächen des eigenen Angebotes sowie Differenzierungsmöglichkeiten werden sichtbar. Unsere Studien bieten somit eine wesentliche Entscheidungsgrundlage für Positionierungs-, Beziehungs- und Go-to-Market-Überlegungen. ISG Advisors und Unternehmenskunden nutzen Informationen aus diesen Reports auch zur Evaluierung ihrer derzeitigen sowie potentieller neuer Anbieterbeziehungen.

Die Positionierung der Anbieter erfolgt im Rahmen eines neutralen und unabhängigen Research- und Bewertungsprozesses. Die Teilnahme an den Studien ist KOSTENFREI. Anbieter können erst NACH Erstellung der Studie Nachdruckrechte an der Studie zum Gebrauch in Marketing, Presse und Vertrieb erwerben.

Eine Projektbroschüre mit weiteren Informationen können Sie durch klicken auf folgenden Grafik herunterladen:

 

 

       (Deutsch)                       (English)                       (portugese)

Definitionen der Marktkategorien

Auf dieser Seite finden Sie die detaillierten Definitionen der im ISG Provider Lens™ - Next-gen Application Development & Maintenance (ADM) Services 2019 - bewerteten Marktkategorien.

Next-gen ADM

Ähnlich wie traditionelle Application Services umfassen auch Next-Generation Application Development & Maintenance Services (ADM) Beratung, Design, kundenspezifische Entwicklung, Integration von Softwarepaketen, Betrieb und Test. Allerdings basieren solche Verträge im Hinblick auf Umfang, Liefermechanismen und Ergebnisse eher auf einem wertschöpfenden Ansatz mit Fokus auf Unternehmensbedarfe und Problemlösung. In diesem Quadranten wird die Leistungsfähigkeit von Anbietern im Hinblick auf die Erweiterung traditioneller ADM-Services um neue Technologien/Methodiken wie agile Entwicklung, DevOps, Automatisierung sowie digitale und Modernisierungstechniken für das Application Outsourcing betrachtet. Des Weiteren wird untersucht, inwieweit Anbieter in der Lage sind, neue Ansätze einzubinden, um Applikationen zu entwickeln und zu liefern, die darauf ausgelegt sind, geschäftliche Resultate zu erzielen.

Agile Development

Agile Development konzentriert sich auf die schrittweise, iterative Applikationsentwicklung. Das impliziert auch häufige und frühzeitige Releases der Arbeitssoftware; damit sehen Unternehmen in der agilen Entwicklung auch eine Möglichkeit, ihre geschäftliche Agilität zu steigern.

In diesem Quadranten wird die Leistungsfähigkeit der Anbieter im Hinblick auf die Nutzung verschiedener agiler Methoden zur Erreichung greifbarer Ergebnisse bewertet. Außerdem wird untersucht, welchen Fokus die Anbieter hinsichtlich ihrer Entwicklungspraktiken insgesamt auf die agile Entwicklung legen.

Continuous Testing

Das so genannte Continuous Testing konzentriert sich auf Qualitätssicherung bei hoher Geschwindigkeit. Auf der Technologieseite gehören dazu diverse Aspekte der Testautomatisierung wie beispielsweise Shift-Left Testing, und Testphasen übergreifende, durchgängige (End-to-End-) Automatisierung. Im Hinblick auf Menschen und Prozesse geht das Continuous Testing jedoch einen Schritt weiter als Automated Testing, mit dem Ziel, einen höheren Grad an Zusammenarbeit zwischen der Qualitätssicherung und der Entwicklung zu erreichen, also Sprint-Zyklen, Feature-Driven Testing und Reaktionen auf Veränderungen abzugleichen und so eine Feedback-Schleife zu erzeugen und Kunden stärker mit einzubinden. Continuous Testing nimmt inzwischen Fahrt auf, insbesondere hilft es Unternehmen dabei, im Hinblick auf ihre agilen und DevOps-Initiativen weiterhin Schritt halten zu können.

Im Rahmen dieses Quadranten geht es um die Fortschritte und Leistungsfähigkeit von Anbietern hinsichtlich des Aufbaus einer Continuous Testing Umgebung für ihre Kunden auf Basis messbarer Resultate.

Next-gen ADM – BFSI Industry

In dieser Kategorie geht es um ADM-Services für die BFSI-Branche (Banking, Financial Services, Insurance), also den Sektor der Banken, Finanzdienstleistungen und Versicherungen. 

In diesem Quadranten wird die Leistungsfähigkeit von Anbietern bewertet, die spezifische Next-Gen ADM-Services für die BFSI-Branche anbieten und über dedizierte Branchenkenntnisse und -erfahrungen verfügen.

Next-gen ADM – HCLS Industry

Diese Kategorie untersucht Anbieter, die ADM-Services für die HCLS-Branche anbieten (Healthcare/Gesundheitswesen, Life Sciences), also Gesundheitseinrichtungen, Leistungsträger im Gesundheitswesen, Pharma- und Biotech-Unternehmen sowie Medizintechnikunternehmen.

In diesem Quadranten wird die Leistungsfähigkeit von Anbietern bewertet, die spezifische Next-Gen ADM-Services für die HCLS-Branche anbieten und über dedizierte Branchenkenntnisse und -erfahrungen verfügen.

Next-gen ADM - Manufacturing Industry

Im Rahmen dieser Kategorie geht es um Dienstleister für die Fertigungsindustrie; dazu zählen Mischkonzerne sowie Unternehmen aus den Branchen Produktions-/Investitionsgüter, Bauwirtschaft, langlebige Konsumgüter (z.B. Automobilbranche, Haushaltsgeräte), Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigungsindustrie, Werkstoffindustrie, Halbleiterproduktion, technologische Hardware und Ausrüstung.

In diesem Quadranten wird die Leistungsfähigkeit von Anbietern bewertet, die spezifische Next-Gen ADM-Services für die Fertigungsindustrie anbieten und über dedizierte Branchenkenntnisse und -erfahrungen verfügen.