Multi-Client-Studie "Information Security in Deutschland 2014+"

Überblick

In der heutigen „Cloud-Welt“ – ergänzt durch Mobile Enterprise, Big Data, Industrie 4.0 und Social Business – wird Security immer wichtiger. Dies ist keine bahnbrechend neue Erkenntnis, wird aber aktuell durch die Diskussion z.B. über die NSA und PRISM noch einmal angeheizt. Die „Wichtigkeit“ von Security ist daher bei jeder Befragung bei (deutschen) CIOs auf den vorderen Rängen zu finden

Aus Sicht der Experton Group ist es aktuell und in der weiteren Zukunft notwendig, die Security-Strategien anzupassen und auch mit entsprechenden Investitionen zu unterlegen. Dabei spielt bei der Durchsetzung der Investitionen die Wirtschaftlichkeitsbetrachtung eine wichtige Rolle. Dies erfordert aber Business-Know-how, am besten durch engen Kontakt mit den Fachabteilungen, die den potenziellen Schaden abschätzen müssen. Ebenso braucht man einen gewissen „Mut“ bei der Abschätzung der Eintrittswahrscheinlichkeit des Schadensereignisses, wozu man auch unterschiedliche Szenarien heranziehen sollte.

Eine „Risiko“-Position zur Geschäftsleitung zu eskalieren, hat auch eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit – allerdings nur, wenn man diese Argumentation selektiv einsetzt. Wer zu oft mit „Risiko“ argumentiert, der wird zum einen nicht mehr ernstgenommen, zum anderen könnten sich die Entscheidungsträger massiv unter Druck gesetzt fühlen – was ja faktisch auch der Fall ist. Das Ziel muss also sein, das Bewusstsein zu schärfen und mit Fakten zu hinterlegen.

Die Experton Group identifiziert IT Security als einen der wachstumsstärksten ITK-Märkte, der den Anbietern ein attraktives Zukunftspotenzial bietet. Gerade in den dynamischen Zeiten von Cloud, Big Data, Social Business, Mobile Enterprise und Industrie 4.0 stehen IT-Verantwortliche und Entscheider in den Fachabteilungen vor der Herausforderung, die Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität für Unternehmensdaten und Prozesse zu gewährleisten, unter Beachtung strenger rechtlicher Vorgaben wie Datenschutz und Financial Compliance.

Die Experton Group plant die Durchführung eines Marktforschungs- und Analyseprojekts im Bereich IT Security. Die neue Studie der Experton Group AG zeigt Anbietern die Marktsituation und -entwicklung für IT Security in Deutschland auf und liefert einen wesentlichen Beitrag zur Entmystifizierung der einzelnen Technologie-Entwicklungen. Sie stellt dar, welche Aktivitäten Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größenklassen derzeit planen und durchführen.

Die geplante Analyse baut sowohl auf einer Breitenbefragung, Expertengesprächen als auch der Experton Group Knowledge Base auf. Die Analysen und Betrachtungen umfassen die Planung, Beschaffung und Umsetzung (Einsatz / Nutzung) von IT Security-Lösungen oder –Konzepten sowie den beeinflussten Infrastrukturen und Arbeitsweisen. Analysiert werden sowohl die Verhaltensmuster der IT-Fachverantwortlichen als auch die der Entscheider in den Fachabteilungen.